Anmeldung





Aktuell


Anmeldung
Jugend, Musik und Gemeinschaft fördern

Das VJO Hochrhein freut sich darauf, am 14. Juli um 17 Uhr ein gemeinsames Konzert mit der Thessaloniki Youth Band aus Griechenland zu geben. Der Kontakt zu diesem Orchester entstand aus der Zusammenarbeit bei der Tournee des Verbandsjugendorchesters nach Griechenland und Mazedonien im vergangenen Jahr. Nur durch die Unterstützung der TYB und deren Dirigenten Nikolaos Chrysochoou, war die Tournee für das Verbandsjugendorchester überhaupt möglich. Von der Organisation der Unterkünfte, bis hin zur Planung der Konzerte wurde das VJO während des Aufenthalts in Thessaloniki von der Thessaloniki Youth Band unterstützt.

Nun folgt der Gegenbesuch des griechischen Orchesters. Ein begegnungsreiches Wochenende soll dabei den Zusammenhalt stärken. Von Freitag bis Sonntag werden beide Orchester in Todtmoos miteinander proben und ihre Kontakte stärken, um dann am Sonntag ihr Können zu präsentieren. Auszüge aus dem aktuellen Reperoire des VJO stehen auf dem Programm, aber auch einige Werke, die die TYB in diesem Jahr erarbeitet hat. Für das Konzert schließen sich Musiker aus den Reihen beider Orchester zusammen und führen die Werke gemeinsam auf.

Folgende Werke werden unter anderem aufgeführt:
- Philip Sparke: Year of the Dragon
- David Gillingham: With Heart and Voice
- Percy Grainger: Irish Tune
- Richard Sherman: Marry Poppins
- und mehr...

Anmeldung
CD-Projekt des Verbandsjugendorchesters Hochrhein

Das Verbandsjugendorchester Hochrhein plant vom 4. bis 8. September mit einer CD-Aufnahme ein ganz besonderes Projekt. Das Orchester trifft sich gemeinsam für fünf Tage und wird im Haus des Gastes in Höchenschwand erleben, wie eine solche Aufnahme unter professionellen Bedingungen abläuft.

Für die Musiker im Orchester wird dieses Projekt sicher eine einmalige Erfahrung werden. Anders als bei einem Konzert fordert die Aufnahme ein noch höheres Maß an Konzentration und guter Vorbereitung und ist somit eine persönliche Herausforderung für jeden Einzelnen. Neben dem persönlichen Gewinn steht aber noch viel mehr die gemeinsame Leistung im Vordergrund. Nur im Gesamten kann das Projekt ein Erfolg werden und jedes Orchestermitglied am Ende eine CD in Händen halten, auf die er oder sie stolz sein kann.